Sie sind hier

Kürbis-Waffeln

Kürbis-Waffeln

250 g Kürbis
125 g Haferflocken
4 Eier
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Zimt
1 Tütchen Vanillezucker
Prise Salz
Kokosnussöl (zum Einfetten der Backplatten)

Den Kürbis in kleine Stücke schneiden und in Wasser kochen, bis er gar ist.

Das Wasser abgießen und den Kürbis abkühlen lassen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse verarbeiten.

Den Teig vor dem Backen eine Stunde ruhen lassen, damit er fest wird.

Tipp: Servieren Sie die Waffel mit Agavendicksaft.