Sie sind hier

Hirschbraten mit Möhren und Ofenkroketten

Hirschbraten mit Möhren und Ofenkroketten

Den Hirschbraten
450 g Hirschbraten
½ Zweig frische Petersilie
1 Schalotte
½ Zweig getrockneter Thymian
1 Lorbeerblatt
Eine Prise Pfeffer und Salz
Die Möhren
Bund junge Möhren (300 g)
½ gepresste Knoblauchzehe
1 EL zerlassene Butter
½ EL Olivenöl
¼ EL brauner Zucker
¼ TL Zimt
½ TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Currypulver
½ TL Ingwerpulver
1 TL getrockneter Thymian
¼ TL Cayennepfeffer
Eine Prise Pfeffer und Salz

ZUBEREITUNG  Hirschbraten

  1. Braten Sie den Hirschbraten in einer großen Kasserolle auf großer Flamme von allen Seiten goldbraun. Schmecken Sie mit Pfeffer und Salz ab.
  2. Legen Sie den Braten in Aluminiumfolie. Fügen Sie die geschälte Schalotte, Thymian, Lorbeerblatt und Petersilie hinzu. Schließen Sie die Alufolie und legen Sie sie auf den Rost. 

ZUBEREITUNG  Möhren

  1. Schälen Sie die Möhren und lassen Sie am Ende ein kleines Stück Grün übrig. Lassen Sie die kleinen Möhren ganz und schneiden Sie die größeren in der Mitte durch.
  2. Mischen Sie die Butter mit allen Kräutern und dem braunen Zucker. Gießen Sie diese Mischung über die Möhren und bestreuen Sie sie mit etwas grobem Meersalz.
  3. Legen Sie die Möhren in Alufolie und auf ein Backblech.

ZUBEREITUNG  Das Ganze

  1. Legen Sie die Möhren unten in das Gerät und backen Sie sie 10 Minuten lang bei 180 °C.
  2. Lassen Sie die Möhren im Gerät. Legen Sie dann den Rost mit dem Hirschbraten in die Mitte des Geräts, über die Möhren. Stellen Sie den Deli-Fryer-Ofen auf 45 Minuten bei 180 °C ein.
  3. 13 Minuten vor Ende der Backzeit nehmen Sie die Möhren aus dem Gerät und aus der Alufolie. Legen Sie die Möhren auf ein Backblech und wieder in das Gerät, damit sie etwas Farbe bekommen. Tipp: Fügen Sie in dieser letzten Phase einen Rost mit Ofenkroketten hinzu. Diese legen Sie ganz oben in das Gerät.