Sie sind hier

5 Tipps, um die Leistungsfähigkeit Ihres Stielstaubsaugers aufrechtzuerhalten

5 tips voor het behoud van de goede prestaties van je steelstofzuiger

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen DOMO-Stielstaubsaugers! Zweifellos möchten Sie seine hervorragende Leistung und Saugkraft so lange wie möglich beibehalten. Diese 5 einfachen Tipps bringen Sie auf den richtigen Weg:

Tipp 1: Den Staubbehälter regelmäßig reinigen

Leeren Sie den Behälter regelmäßig und achten Sie darauf, dass die Staubmenge im Behälter die maximale Füllhöhe nicht überschreitet. Wenn Sie den Staubbehälter nicht regelmäßig entleeren, lässt die Saugleistung allmählich nach. Sie können den Behälter auch gründlich mit Wasser oder einer milden Seifenlauge reinigen. Achten Sie dabei darauf, dass der Behälter vollständig trocken ist, bevor Sie ihn wieder in das Gerät einsetzen.  

Tipp 2: Die Filter regelmäßig reinigen oder austauschen   

Der Stielstaubsauger ist mit einem Grob- und einem Feinfilter ausgerüstet. Wenn diese Filter mit Staub gesättigt sind, ist der Luftstrom nicht mehr optimal und die Saugleistung Ihres Geräts wird drastisch reduziert. Informationen zum Reinigen oder Austauschen dieser Filter finden Sie im Abschnitt „Reinigung und Wartung“ in der Gebrauchsanleitung.  

Tipp 3: Die rotierende Bürste

In der Bürste der Bodendüse können sich mit der Zeit Haare und Fäden festsetzen. Sie verhindern, dass die Bürste den Schmutz effizient aufnehmen und zur Saugöffnung bringen kann. Lesen Sie in der Gebrauchsanleitung nach, wie Sie die Bürste von der Düse abnehmen können, und versuchen Sie, alle Haare regelmäßig zu entfernen. Verwenden Sie hierzu gegebenenfalls eine Schere. Vergessen Sie dabei nicht die Haare an den Enden der Bürste. So können Sie verhindern, dass sie in die Bürstenachse gelangen.

Tipp 4: Den Akku optimal nutzen

Die folgenden Tipps helfen Ihnen, den Akku Ihres Stielstaubsaugers zu schonen und seine Lebensdauer zu verlängern:

  • Vor der ersten Benutzung muss der Akku vollständig aufgeladen sein.

  • Wenn der Akku vollständig aufgeladen ist, trennen Sie den Adapter von der Stromversorgung. Lassen Sie ihn nicht in der Steckdose stecken.

  • Lassen Sie den Akku niemals vollständig entladen.

  • Verwenden Sie zum Aufladen des Akkus nur den mitgelieferten Adapter.

Tipp 5: Die Saugleistung aufrechterhalten

Eine nachlassende Saugleistung ist manchmal auch darauf zurückzuführen, dass sich Schmutz in bestimmten Teilen des Stielstaubsaugers festgesetzt hat. Reinigen Sie daher regelmäßig die Düse und den Stiel und überprüfen Sie sie auf Verstopfungen oder festsitzenden Schmutz.